Skip to content

Granatapfels Phenole

Granatapfels Phenole

Granatapfels Phenole

Granatapfels Phenole mit niedrigem Molekulargewicht

Die Phenole können in einfache und polymere Moleküle mit einem höheren Molekulargewicht eingeteilt werden.

Zu den erstgenannten gehören die Flavonoide als wichtigste Wirkstoffe dieser Untergruppe, wobei die Antocyane die repräsentativsten Stoffe sind, die für die charakteristische Farbe des Granatapfels verantwortlich sind.

granatapfel-kapseln
PUNICALAGIN BUCH
Das-Hydroxytyrosol-von-Nativem-Olivenöl-Extra
previous arrow
next arrow
Slider

Innerhalb der Phenole mit niedrigem Molekulargewicht ragen die Phenolsäuren und bei diesen wiederum die Gallussäure und die Ellagsäure hervor.

Granatapfels Phenole mit hohem Molekulargewicht

Die Tannine sind die charakteristischsten Polyphenole mit hohem Molekulargewicht. Die Schale des Granatapfels ist reich an hydrolisierbaren Tanninen, hauptsächlich an Punicalin, Pedunculagin und Punicalagin.

UNIVERSIDAD MIGUEL HERNANDEZ

PUNICALAGIN BUCH
granatapfel-kapseln
Das-Hydroxytyrosol-von-Nativem-Olivenöl-Extra
previous arrow
next arrow
Slider